Archiv für den Monat: November 2016

Neue Firmware für Hytera Geräte

Seit kurzem ist die Firmware V8.00.06.007 für Hytera Geräte erhältlich, sowie die neue CPS V8.00.09.007.  Erste Tests haben ergeben dass es grundsätzlich keine Probleme geben sollte wenn man sein Gerät aktualisiert. Jedoch sollte man die neue Funktion „Send Talker Alias“ nicht aktivieren. Sie ist momentan nicht kompatibel mit Motorola Relais und führt dort zu starken Aussetzern.
Ein Beschrieb aller Neuerungen sowie die Software erhält man hier.

Es besteht kein dringender Bedarf seine Geräte jetzt schon zu aktualisieren. Wer also lieber warten möchte kann das problemlos tun.

An die Relais Sysops: Es gibt auch eine neue Firmware für Relais. Wir raten momentan dringend davon ab diese auf den Relais zu installieren. Es wurden grössere Probleme gemeldet.

World Wide Net le samedi soir

Sur une décision de la majorité des sysops on a changé la réglage pour le world wide net qui se passe sur le TG 91 le samedi soir.
Maintenant le TG 91 n’est plus automatiquement activé pour la durée du net. Si un OM veut écouter le net il peut l’activer sur son relais avec un coup de PTT sur TG 91. Après ça le TG 91 reste active pour deux heures. On doit seulement activer une fois, pas tous les 10 minutes pendent le net.
Avec ce changement on évite d’émettre le net sur les relais oû ça n’intéresse personne.

 

Worldwide Net am Samstag Abend

Wir haben auf Wunsch der Mehrheit der Sysops die Einstellung betreffend des Worldwide Net am Samstagabend auf TG 91 geändert.
Neu ist die TG 91 auch während des Net nicht mehr auf allen Relais für die Dauer des Net fix, sondern man muss die TG einmal aktivieren durch kurzes senden auf der TG 91 damit auf dem jeweiligen Relais das Net dann für zwei Stunden aktiv bleibt. Es ist also nicht nötig alle 10 Minuten zu senden während des Net, es bleibt aktiv.
Durch diese Änderung wird das Net auf Relais wo es niemanden interessiert auch nicht ausgestrahlt.
Während der Winterzeit fängt das Net übrigens schon um 1700 MEZ an.

Nouveau relai DMR Brandmeister Chasseron VD

Call: HB9VD-1
QTH: Le Chasseron VD
DMR ID: 228125
TX: 438.3375 MHz
RX: 430.7375 MHz
Color Code: 1

Talk Groups permanentes:

TG 228 TS 1 Suisse national
TG 2281 TS 2 Suisse Romande

Le relai couvre le nord vaudois et la patrie ouest du Canton de Fribourg.

chasseron

Neues Brandmeister DMR Relais Chasseron VD

Call: HB9VD-1
QTH: Le Chasseron VD
DMR ID: 228125
TX: 438.3375 MHz
RX: 430.7375 MHz
Color Code: 1

Permanent aufgeschaltete Sprechgruppen:

TG 228 TS 1 Schweiz national
TG 2281 TS 2 Suisse Romande

Das neue Relais versorgt den Norden des Kanton Waadt und Teile des Kanton Freiburg.

chasseron

Nouveau relai DMR Brandmeister Bachtel ZH

Call: HB9ZF
QTH: Bachtel ZH
DMR ID: 228807
TX: 439.100 MHz
RX: 431.500 MHz
Color Code: 1

Talk Groups permanentes:

TG 228 TS 1 Suisse national
TG 2280 TS 2 Suisse alémanique
TG 2288 TS 2 Zurich régional

Le relai couvre l‘ Oberland Zurichois.

Neues Brandmeister DMR Relais Bachtel ZH

Call: HB9ZF
QTH: Bachtel ZH
DMR ID: 228807
TX: 439.100 MHz
RX: 431.500 MHz
Color Code: 1

Permanent aufgeschaltete Sprechgruppen:

TG 228 TS 1 Schweiz national
TG 2280 TS 2 Deutschschweiz
TG 2288 TS 2 Zürich regional

Das neue Relais versorgt das Zürcher Oberland.

GPS / APRS avec Tytera MD 380 GPS ou MD 390 GPS

On a testé la fonction GPS / APRS des radio Tytera et on a vu que la fonction GPS avec les radios Tytra fonctionne seulement sur les relais Hytera. Ça ne fonctionne pas sur les relais Motorola. Le type du relai qui vous utilisent vous trouvez sur SwissDMR.ch sous „Relais DMR“ en cliquant sur le call du relai. Là on voit le type sous „Hardware“.

Pour configurer les radio Tytera on doit faire le suivant:

Configuration sur brandmeister.network:
1.) Si pas encore présent créez un compte à brandmeister.network sous „Registrer“. L’activation peut durer quelque jours.
2.) Sur brandmeister.network sous „Services“ -> „Selfcare “ entrez comme „Brand“ „Chinese Radio“. Le reste on peut choisir soi même au laisser comme ça.

Configuration dans la CPS des MD 380/390 GPS:
1.) Créer un contact sous „Digital Contacts“ avec la call ID 5057 (Call Type: Private Call). Nom égal, ici comme exemple „GPS“
2.) Sous „GPS System“ à „GPS 1“ entrez le suivant: GPS Revert Channel = Current CH, Default GPS Report Intervall = l’interval d’émission désiré, par exemple 180 secondes, Destination ID = GPS (comme crée sous 1.).
3.) Sous „Channels Information“ sur le canal désiré activer les fonctions suivantes: „Send GPS Info“, „Receive GPS Info“. „GPS System“ = 1

GPS / APRS mit dem Tytera MD 380 GPS oder MD 390 GPS

Tests haben ergeben das die GPS / APRS Funktion der GPS fähigen Tytera Geräte momentan im Brandmeister Netz nur via Hytera Relais genutzt werden kann. Motorola Relais leiten die Daten nicht an den Master weiter, daher erscheint die Position nicht bei aprs.fi. Den Typ eures Relais findet ihr hier auf SwissDMR.ch unter Relais, dann auf das Call klicken. Dort wird der Typ unter „Hardware“ angezeigt.

Um die GPS Funktion der Tytera Geräte nutzen zu können muss folgendes eingestellt werden:

Konfiguration auf brandmeister.network:
1.) Falls noch nicht vorhanden Konto zum Einloggen auf brandmeister.network erstellen unter „Registrieren“. Die Freischaltung kann ein paar Tage dauern.
2.) Auf brandmeister.network unter Dienste -> Selfcare als Brand „Chinese Radio“ auswählen. Andere Angaben nach belieben ändern oder so lassen.

Konfiguration in der CPS des MD 380/390 GPS:
1.) Einen Kontakt anlegen unter „Digital Contacts“ mit der Call ID 5057 (Call Type: Private Call). Name egal, hier als Beispiel „GPS“
2.) Unter „GPS System“ im Reiter GPS 1 folgendes eingeben: GPS Revert Channel = Current CH, Default GPS Report Intervall = Gewünschter Sende-Intervall z.B. 180 Sekunden, Destination ID = GPS (so wie der unter 1.) erstellte Kontakt genannt wurde).
3.) Unter „Channels Information“ auf dem gewünschten Kanal folgendes anhaken: „Send GPS Info“, „Receive GPS Info“. „GPS System“ = 1